Gurken-Rüdi heißt Rüdiger Nawrot, ist 56 Jahre jung und in Hamburg geboren. Durch verwandtschaftliche Beziehungen habe ich den Spreewald schon Anfang der siebziger Jahre kennen gelernt.

Und noch heute fahre ich ausgesprochen gerne dorthin, auch wenn der Tourismus stark zugenommen hat und derweil das ländliche Flair, die Erholung, Ruhe und Labsal für die Seele auf der Strecke bleiben.

 

Vor rund 11 Jahren hat sich ergeben, dass Gurken-Rüdi die Möglichkeit bekam, Spreewälder Spezialitäten bei einer der renommiertesten Einlegereien (Fa. Müller) einzukaufen. Diese Chance vor Augen wurde dann auch gehandelt- und zack, da ist er, der „Gurken-Rüdi“

 

Seit mehr als 11 Jahren treffen Sie mich nun auf diversen Hamburger Wochenmärkten.

 

Seit mehr als 11 Jahren freue ich mich darauf, Sie an meinem Stand willkommen zu heißen und Ihnen meine Waren feilzuhalten.

 

Seit mehr als 11 Jahren freue mich auf Klönschnack, Döntjes und Schwätzchen, auf Reden, Lachen, Lob und Tadel.

 

Seit mehr als 11 Jahren freue ich mich auf junge und alte Kunden, auf große und kleine, auf dicke und dünne, auf nordisch herb und südlich frohe, auf Gourmets und auf all die anderen...

 

Seit mehr als 11 Jahren freue ich mich auf „meine“ Kunden, jeden Tag aufs Neue!

 

Herzlichst, Ihr „Gurken-Rüdi“